Persönliche Links

ART - Mystica Art - Raphael Fahrni

Raphael Fahrni ist nicht nur selber ein grossartiger Graffiti-Künstler. Er ist für uns auch ein genialer Netzwerker in der Schweizer Graffiti-Szene. Und dank der von ihm organisierten Mama Anita Charity haben wir viele Künstler und Kunstwerke überhaupt gefunden.


HEIMAT - Wegenstetten

Einfach nur unsere Wohngemeinde.


HEIMAT - Jurapark Aargau

Mein Wohnort. Es ist schön inmitten vom Jurapark zu leben.


ARBEIT - Schmid Metallbau AG

Die Firma Schmid Metallbau AG ist mein Arbeitgeber in Zeiningen, unweit von meinem Wohnort in Wegenstetten. Meine branchentreue Berufskarriere: Metallbauzeichner EFZ > Metallbauplaner BP > Metallbauplanermeister HFP > Metallbautechniker TS.


ART - Dare to be different

Dare war einer der grossartigsten und bekanntesten Graffitikünstler von Basel. Es ist eine Ehre Dich gekannt zu haben und dass Du in Form von Deiner Kunst in unserem Haus vertreten bist.


ART - Banky

Ein Fan von Banksy. Leider besitze ich kein Werk von ihm.


ART - Taina

Taina ist Street-Art Künstlerin aus Zürich. Ihre fröhlichen Figuren auf den Bildern bringen auch in unserem Haus uns täglich zum Schmunzeln.


ART - Desan 21

Desan 21 habe ich im Fernsehen entdeckt. Seine Graffiti- und Letteringkunst meist in gelb haben mich extrem beeindruckt. Desan 21 gestaltete die unglaublich schöne Einladungskarte zu meinem 40. Geburtstag.


ART - Enorm - Valerie Bartholdy

Unsere Freundin Vali ist Kunst- und Theatermalerien. Das Bild “etwas Blaues, das nicht blau ist” hängt heute über unserem Bett.


ART - Tony Weiss

Seine Kunst, meist auf alten Holzgegenständen, ziert auch unser Eingangsbereich. “Moby not dick” auf einem alten Holztablar passt perfekt in unser altes Haus.


REISEN - 42 Papayastreet

Ich kannte Peter als er noch in Basel lebte. Vor vielen Jahren ist er nach Thailand ausgewandert. Seither bewundere ich seine Bilder auf seiner Webseite und sozialen Medien.


REISEN - Bespoke Bed Guestroom

Wir reisen nicht nur sehr gerne, sondern wir begrüssen auch sehr gerne Reisende in unserem Haus. Unser bald 100-jähriges Haus ist mit „Massgeschäft E. Brogli“ angeschrieben. Vor langen Jahren hatte hier Emil Brogli eine Schneiderei eingerichtet. Genau in diese Zeit empfangen wir unsere Gäste im ehemaligen Atelier. Liebevoll dekoriert, mit antiken Schneiderwerkzeuge, Möbel und Bilder werden unsere Gäste in diese alte Zeit zurückversetzt.


REISEN - Bru & Mar

Bru & Mar sind Freunde oder entfernt sogar Verwandte von mir. Sie führen mit “Brumar” einen sehr ähnlichen Fotoblog über Ihre Reisen und Freizeittätigkeiten.


ART - Romanesco One

Romanesco One ist ein Graffitikünstler aus Zürich. Ein paar seiner Bilder dekorieren unser Stübli und mein Büro. An seinem Graffiti-Workshop durften wir zusammen mit meinem Göttijunge auch selber die Technik vom Graffiti erfahren.


ART - Mark Mestre

Leider nie persönlich getroffen, aber dafür zwei kleine Werke mit Eisbär und Gans von ihm kaufen können.


REISEN - Weltrekordreise

Liliana + Emil Schmid berichten über ihre Weltreise mit ihrem Toyota LandCruiser FJ60/1982, der sie während 38 Jahren und 779’000 km kontinuierlich durch 186 Länder führte (+ 18 weitere ohne Auto). Sie sind immer noch unterwegs!


REISEN - Segelyacht Lupina

Pia und Köbi (Nachbarn vom Elternhaus) kenne ich schon aus meiner Kindheit. Ihr grosse Reise mit der Segelyacht ist enorm beeindruckend und verdient viel Respekt.


REISEN & ART - Jimmy Nelson

Jimmy Nelson porträtiert die Angehörigen traditioneller Völker und Gemeinschaften. Seine Fotos und Reisen beeindrucken mich sehr und ich liebe seine Bücher.